Ahnebergen, etwa 1930: Haus Nr 12