Ahnebergen, etwa 1914: Die Aufnahme entstand vor dem Hof Nr. 10.